Neukloster

Neukloster - KlosterparkNeukloster bietet Ihnen genau das, was man von einer Kleinstadt im Herzen Mecklenburgs erwartet. Eine liebreizende Landschaft mit Wäldern und Seen, bedeutende historische Architektur, modernes Wohnen und Leben und offene Menschen. So wie die Stadt Neukloster sind auch die Stadt Warin und die dem Amt Neukloster-Warin zugehörigen Gemeinden Bibow, Glasin, Jesendorf, Lübberstorf, Passee, Zurow und Züsow ganz typische mecklenburgische Siedlungen.

Jede Gemeinde mit ihrem eigenen Charme. Übrigens auch als Gewerbestandort, ist der Raum Neukloster mit dem nahe liegenden Autobahndreieck A 20 / A 14 eine hervorragende Adresse. Von Neukloster aus den Norden entdecken? - Na klar!
Wismar, Ostsee, Insel Poel 20 min; Rostock, Schwerin 30 min; Hamburg, Rügen 1,5 h, Berlin 2 h.

Neukloster - NaturparkEtwa 30 Gemeinden aus 9 Ämtern der Landkreise Güstrow, Parchim und Nordwestmecklenburg sind sich einig: Wir wollen unser Gebiet von Neukloster - Sternberg, von Blankenberg bis Groß-Upahl zum Naturpark machen.

Die beteiligten Landkreise haben auf Initiative der Gemeinden einen entsprechenden Antrag beim Umweltminister des Landes eingebracht. Mit der Ausweisung des Naturparks sollen u. a. die Bemühungen um eine regionale Entwicklung des strukturschwachen Raums verstärkt werden. In die Reihe der Außenstandorte und Regionalprojekte ist auch das von der Stadt Neukloster seit 2004 verfolgte Projekt "Klosterpark" aufgenommen worden.

NeuklosterDurch ein umfangreiches Bündel von Maßnahmen möchte die Stadt Neukloster den seenahen Standort der ehemaligen Klosteranlage gestalterisch aufwerten, erlebbar machen und touristisch erschließen.

Sehenswürdigkeiten, wie die Propstei und Klosteranlage, die Evangelische Kirche - Kloster Sonnenkamp, die Katholische Pfarrkirche "Mariä Aufnahme", das Museum Neukloster oder das Hünengräber rund um Neukloster laden zu endlosen Erkundungsgängen ein.

A+ A A-