Insel Rügen

Insel RügenRügen gehört heute wohl vor allem wegen seiner Vielfalt und wegen seiner Einzigartigkeit zu den beliebtesten Ferienzielen in Deutschland.

Ein gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz lockt Naturfreunde, die weitgehend unberührte und ursprüngliche Landschaft zu erkunden. Wassersportler finden hervorragende Bedingungen zum Segeln, Surfen oder Tauchen. Die majestätischen Kreidefelsen der Stubbenkammer und die Feuersteinfelder bei Mukran, der schmalspurige "Rasende Roland" und das malerische Jagdschloss Granitz, das fürstliche Putbus und die riesigen Burgwälle - ein Rügenurlaub dürfte kaum ausreichen, um alle Insel-Highlights zu erleben. Von Rügens Westküste ist es nur ein Flügelschlag bis zur traumhaften Insel Hiddensee. Wie ein Seepferdchen schmiegt sich »dat söte Länneken« an die große Inselschwester. Das autofreie Eiland misst an seiner schmalsten Stelle nur 125 Meter, bietet dafür aber auf 17 Kilometern Länge eine unvergleichliche Vielfalt. Vom Leuchtturm an der Steilküste des Dornbusch blickt man über den malerischen Ort Kloster und den Hafen von Vitte bis zur blühenden Heide im Süden.

Sagenhafte Geschichten ranken sich um einen Mann, den die Rüganer als Einheimischen betrachten. Die Rede ist von Klaus Störtebeker, der im 14. Jahrhundert mit den Vitalienbrüdern plündernd über die Ostsee zog und 1401 dafür in Hamburg mit dem Schwert gerichtet wurde. Einige der Abenteuer des gerechten Piraten sind alljährlich in Ralswiek auf Europas größter Freilichtbühne und auf dem Wasser davor zu erleben.

A+ A A-

Kultur-Tipp

Störtebeker Festspiele Ralswiek „Gottes Freund“ 2014

Störtebeker Festspiele Naturbühne Ralswiek auf der Insel RügenErleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abendteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. An jedem Abend sehen Sie ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“...

Weiterlesen...